brummi-tours
brummi-tours

Corona Virus

Update vom 02.12.2020

 

Die zarten Hoffnungen vom Sommer auf ein baldiges Ende der Pandemie in Europa sind durch die Rekordzahlen an Neuinfektionen endgültig verflogen.

 

Im Vergleich dazu ist das Risiko, sich in Afrika zu infizieren, minimal. Die schon seit vielen Wochen und Monaten sehr niedrigen Infektionszahlen steigen kaum an oder gehen sogar zurück. Der (sicher berechtigte) Hinweis auf die geringe Anzahl von Tests mag mit ein Grund für die niedrigen Zahlen sein. Aber von einer auffälligen Zahl an Covid19 Toten wird nirgends berichtet. Mitarbeiter der WHO sind überall in Afrika vor Ort, eine erhöhte Todeszahl würde bemerkt werden. Trotzdem gelten für die meisten Länder des Kontinents Reisewarnungen – Politiker Logik.

 

Fast alle afrikanischen Staaten haben Einreiseverbote oder starke Einschränkungen für Touristen. Immer vorgeschrieben: ein Corona Test, max. 72 Stunden alt. Manche Länder verlangen nach der Einreise einen weiteren Test, das Ergebnis – bis zu 5 Tagen – muss in Quarantäne abgewartet werden.  Und dann wird teilweise ein Corona Test bei Ausreise (!!) verlangt. Und nach der Rückkehr gilt natürlich noch mal Quarantäne im Heimatland. Was für ein Irrsinn.

 

Mehrere Impfstoffe werden in den nächsten Monaten zugelassen werden. Noch im Dezember sollen die ersten Impfungen verfügbar sein. Erst mit einem Impfschutz wird es wohl wieder möglich sein, in Afrika Overland Reisen zu annehmbaren Bedingungen durchzuführen. Ja, ich glaube, dass ein Impfschutz bald Voraussetzung für Fernreisen sein wird. Die australische Fluggesellschaft QUANTAS hat schon für die nahe Zukunft angekündigt, auf ihren Interkontinentalflügen nur noch geimpfte Personen zu befördern.

 

Wir haben unser Programm Kunden - freundlich aktualisiert. Beachten Sie bitte unsere Aktualisierung bei den AGB's.

Afrika bereisen - Afrika erleben - Afrika im 4x4 Truck

Erleben Sie Afrika. Auf ausgewählten Routen zwischen Marokko und Südafrika.

 

Überlandreisen durch Afrika sind echte Abenteuerreisen. Mit der Erfahrung von nunmehr 40 Jahren Reisen und Leben in Afrika, sorgen wir dafür, dass aus einem Abenteuerurlaub kein Risikourlaub wird.

 

Erfahren Sie ein Afrika, wie es wirklich ist. Mit allem Schönem und Liebenswerten, dass der Kontinent bietet. Mit phantastischer Natur und großartiger Tierwelt. Und der schier grenzenlosen Lebenslust seiner Menschen, trotz ihrer Probleme und Nöte.

 

Wer ein Zeltlager und das Funkeln Tausender von Sternen dem klimatisierten Zimmer mit TV vorzieht, wem ein kräftiges Essen am Lagerfeuer wichtiger ist als ein Drei-Gänge-Menü, wer die Dusche am Truck genauso schätzt wie das Bad im Hotel, ist bei uns richtig.

 

Wir reisen in kleinen Gruppen von maximal 12 Passagieren. Die Reiseleitung spricht deutsch, englisch und französisch. Unsere Touren verlangen keine besondere sportliche Fitneß. Ein guter Gesundheitszustand, eine durchschnittliche Kondition, Campingerfahrung und ein gewisses Maß an Robustheit sollten allerdings vorhanden sein.

 

Anpassungsfähigkeit an die ungewohnte Art zu reisen, sowie gegenseitiger Respekt und Toleranz sind Bedingung. Selbstverständlichkeiten, wie überall sonst, wo sich fremde Menschen zu gemeinsamen Unternehmungen zusammenfinden.

 

Wir freuen uns auf Sie!